[Stöckchen] Day 24 – Best quote

Bestes Zitat? *lach* Wie soll ich das denn bitte entscheiden? Ich zitiere gerne und häufig und mein Notizbuch läuft über vor Zitaten besonders aus Serien und Filmen…
Bei aller Liebe, ich kann jetzt nicht spontan ein einziges Zitat zum Sieger küren. Ich weiß nur, dass Doctor Who momentan mit der neuen, bzw. mittlerweile schon alten, 5. Staffel die Zitathitliste – mengenmäßig – anführt.
Hier ein nettes Video mit vielen Sprüchen, die ich auch aufgeschrieben habe:

Wenn ich daraus ein Lieblingszitat auswählen müsste, wäre es:

Doctor: Wahey! You’ve swallowed a planet!

Ich warte jetzt nur noch auf die Situation, in der ich das sagen kann – ohne jemanden zu beleidigen. ;)

Einige andere, die leider nicht in dem Video vorkommen wären:

Amy: Shall I run and get the manual?
Doctor: I threw it in a supernova.
Amy: You threw the manual in a supernova? Why?
Doctor: Because I disagreed with it!

Doctor: There’s something here that doesn’t make sense. Let’s go and poke it with a stick.

Doctor: Wibbly-wobbly, timey-wimey.

Doctor: Geronimoooooo!

Ja, und dann wäre da noch eine weitere zitatenträchtige (kommt es mir nur so vor oder hört sich dieses Wort unredlich an?) Serie – The Big Bang Theory. Auf die Schnelle fällt mir da besonders dieser Dialog zwischen Sheldon und Stuart ein:

Stuart: Oooh, Sheldon, I’m afraid you couldn’t be more wrong.
Sheldon: „More wrong“? Wrong is an absolute state and not subject to gradation.
Stuart: Of course it is. It’s a little wrong to say a tomato is a vegetable, it’s very wrong to say it’s a suspension bridge.

Allerdings muss ich wohl hinzufügen, dass ich gerade gestern über eine Serie gestolpert bin, die auch ein wahres Sammelbecken für Zitate ist – Sherlock. Allerdings hab ich da beim ersten Gucken nicht mitgeschrieben. Das folgt dann heute. ;)

Advertisements

~ von Sasy - August 16, 2010.

9 Antworten to “[Stöckchen] Day 24 – Best quote”

  1. Sage mal Sasy, Du hast die neue Dr. Who-Staffel schon gesehen? Auf BBC – braucht man dazu nicht eine Karte,oder so? – oder DVD? Ich habe meine Dr.Who-Boxen ja auch fleißig bei a*azon.co.uk geordert, aber die aktuelle ist mir doch noch einen Tick zu teuer ;)

  2. Jepp, hab die 5. Staffel schon gesehen. Ich danke dem großen Internetgott jeden Tag dafür, dass ich nicht mehr auf das deutsche TV angewiesen bin. Die meisten Serien kann man heute mit ein wenig suchen online gucken – oft sogar in sehr guter Qualität. Was DW betrifft, guck doch mal hier rein:
    http://www.doctorwho-episodes.com/watch-doctor-who-episodes/doctor-who-series-5
    Zum erstenn Gucken ist das super und die DVD, bzw. Box kann man sich ja später immer noch kaufen, wenn sie nicht mehr so gigantisch teuer ist. :)

  3. Legaler Weg: http://sat.beitinger.de/astra_2d.html

  4. Dank an Euch beide!
    Lg Natira

  5. @Gast: Vielen Dank für den Hinweis. Wenn ich eine Schüssel hätte, könnte ich also rund um die Uhr BBC und ITV gucken. Hach, wäre das schön. :)

  6. @sasy
    böse ;) Ich habe gerade 11th hour geschaut. Zwar habe ich nicht alles verstanden, weil mein Englisch nicht soooo gut ist und im Normalfall der Untertitelunterstützung bedarf (auf englich *g*), aber … Ich kann doch jetzt nicht nächtelang schauen ;)

  7. @natira: Matt Smith ist großartig als Doctor, oder? Ich war so traurig als David Tennant ging und war fest entschlossen den neuen Doctor nicht zu mögen – Matt Smith hat mich allerdings in 5 Minuten restlos überzeugt. :)

  8. Ich habe es bedauert, als Christopher Eccleston aufhörte, konnte mich aber erstaunlich zügig mit David Tennant als neuem Doctor arrangieren. Und ich mochte/mag auch Tennants Interpretation (allerdings empfand ich die letzten 15 Minuten von „Das Ende der Zeit“ storymäßig als eine Art overkill, außerdem hatte mich das storymäßig angelegte Zögern des Doctors, die Kabine zu betreten, seeeehr irritiert). Matt Smith ist wieder anders und witzigerweise beginne ich auch bereits nach zwei Episoden, seine Darstellung zu mögen ;)

  9. Hi,

    schöne Zitate hast du da rausgesucht… :)
    Ich hab da auch noch nen tolles von Dr. Rodney McKay (Stargate Atlantis):

    „Most of which (TV-Programmes) are fictional representations of ridiculously attrative people in absurd situations.“

    Wo er recht hat! *gg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s