Projekt 365

Wenn ich das richtig sehe, bin ich doch umgeben von Leuten mit Fotoknipsen, richtig?

[Erinnert sich eigentlich überhaupt noch jemand an die Qualen, die man ausstehen musste, um vor 10 oder 15 Jahren an Fotos zu kommen? Man musste die richtigen Filme kaufen, sie umständlich in die Kamera eintüddeln und dann am Rädchen drehen um zu gucken, ob man sie tatsächlich richtig eingetüddelt hat. Wenn man es nämlich falsch gemacht hatte, rutschte das Ende immer wieder raus und man musste den Fotoapparat wieder öffnen und wenn man Pech hatte, wurde dabei der ganze Film belichtet – was man natürlich erst bemerkt hat, nachdem man (so dachte man zumindest) Fotos gemacht und den Film zum (teuren!) Entwickeln gebracht hat und man schlussendlich mit 24 Bildern dastand, die außer einer schmutzigweißen Farbe gar nichts zeigten. Oder alle Bilder waren verwackelt. Oder hatten einen Daumen drauf. Und das Nachbestellen war unglaublich kompliziert, weil man natürlich erst mal die richtigen Negative raussuchen musste, die sich natürlich nicht bei den Fotos befanden, sondern in irgendeinem Schuhkarton ganz unten im Schrank, weil sie aus der Lasche der Fototasche immer rausgefallen sind und man sie so immerhin alle zusammen hatte. Dann wühlte man sich durch gefühlt siebentausend Negativstreifen, bis einem einfiel, dass eben die gesuchten Negative in der Küchenschublade lagen, weil man ja schon vor Wochen wusste, dass man sie nachmachen lassen wollte… aber ich schweife ab…]

*räusper*

Also, jeden Tag ein Foto. Ein Jahr lang. Sollte ja prinzipiell nicht so schwer sein, aber ich hab es 2009 schon mal versucht, aber nicht durchgehalten. Vielleicht klappt es ja dieses Jahr.

Macht jemand mit? *umguck*

Advertisements

~ von Sasy - Januar 15, 2011.

6 Antworten to “Projekt 365”

  1. oha, viel Glück! Projekt 12 ist manchmal schon anstrengend ;)

  2. Ich mache nicht mit, aber ich werde dein Projekt mit Interesse verfolgen! =)

  3. Dann stürze ich mich allein ins Abenteuer. *gg*

  4. Hey, mich würde das reizen :-). Bin in letzter Zeit sehr sehr blogfaul geworden und das wäre mal ein schöner Anlass, wieder etwas Leben in die Bude zu bringen.

    Tihi, ich hatte sogar mal eine alte Kamera von meiner Oma, bei der man noch Blitzwürfel aufstecken musste, die sich nur ein einziges Mal benutzen ließen. Da überlegt man aber dreimal, ob der Blitz jetzt wirklich sein muss…

    • Aaah, komm an mein Herz, Sternwicht! :)
      Ich hab mein Foto für heute schon gemacht und werde es auch gleich mal bloggen. Ich bezweifle zwar, dass ich dadurch tatsächlich täglich bloggen werde, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. ;)

  5. Ich wünsche auf jeden Fall viel Erfolg und werde die Reise durch dein Jahr 2011 gerne weiter verfolgen :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s