[Projekt 365] Tag 55

Sasyopa ist zur Zeit nicht zu Hause. Die Gunst der Stunde habe ich heute dann mal genutzt und mich zuerst durch die Küche und dann durch den angrenzenden Mini-Wintergarten gepflügt.
9 Stunden, 3 Wäschekörbe voll Glas (meist Biergläser), 6 Säcke voll Altkleider/-schuhe, je 3 Tüten Restmüll, Plastik und Papier später, sieht die Küche einigermaßen vorzeigbar aus (allerdings bisher nur von außen, vor dem Innern der Schränke graut mir jetzt schon) – und man erkennt im „Wintergarten“ zumindest wieder den Boden, wie die Vorher-Nachher-Bilder beweisen.
Ich gehe zwar davon aus, dass ich richtig Ärger bekommen werde, weil ich seine ganzen „Werte“ weggeschmissen habe, aber irgendwo muss man einfach auch mal eine Grenze ziehen.

Advertisements

~ von Sasy - März 10, 2011.

3 Antworten to “[Projekt 365] Tag 55”

  1. Ach herrje, was für ein Vorhaben! Glückwunsch zum (Teil-)Erfolg. Außerdem wünsche ich Dir, dass der Sasyopa nicht zu streng mit Dir ist oder später etwas vermisst, das ihm wirklich lieb und teuer war.

    Gruß
    Solveig

    • Ich habe schon darauf geachtet, dass ich die Dinge stehen lasse, von denen ich weiß, dass er sie mag. Aber wenn man vor 7 Zuckerdosen und 12 Korkenziehern steht – und man weiß, dass er weder das eine noch das andere benutzt – dann wird es schon schwer den Ab-in-die-Tonne-Reflex zu unterdrücken. ;)

      • Oje, solche Ausmaße hatte das Ganze? Ich ahne, dass mir bei meinen Eltern in nicht zu ferner Zukunft ähnliches bevorsteht. Vor meinem inneren Auge stehen 6 verschiedene Service, ähnlich viele Bestecke, zwanzig Vasen und Schuhe der letzten 40 Jahre…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s