[Projekt 365] Tag 66

Warum man bei eBay keine Wasserkocher kaufen sollte… *zeig nach oben*… auch wenn der Verkäufer ein Händler ist und im Auktionstext steht, dass es sich um „B-Ware“ in „sehr gutem Zustand“ handelt.
*örks*
Bin ich die Einzige, die unter „B-Ware“ Retouren oder Artikel mit kleinen (meist optischen) Fehlern versteht? Das Ding hingegen sieht aus, als wäre es mindestens 6 Monate in Benutzung gewesen. :(

Advertisements

~ von Sasy - März 21, 2011.

4 Antworten to “[Projekt 365] Tag 66”

  1. Äh, nicht so richtig lecker… Ich geh bei B-Ware auch von geprüften und hygienisch einwandfreien Retouren aus. In dem Zustand kann man nicht mal privat einen Wasserkocher verkaufen. Zurückschicken oder gründlich reinigen?

  2. Igitt!!! Das würde ich aber auf keinen Fall behalten wollen… Hast Du Rückgaberecht?

  3. Ich mag eBay gar nicht mehr – es tummeln sich einfach viel zu viele schwarze Schafe dort.
    Sowas ist doch keine B-Ware. Örks. Oder gibt es Kalkspuren jetzt schon ab Werk???? Hoffentlich kannst du das zurückschicken.

  4. Rückgaberecht habe ich theoretisch, da es ja ein gewerblicher VK war, aber ich hab keine Lust auf den damit sicherlich verbundenen (Mail-) Stress. Allerdings hab ich für den Wasserkocher eh nur knapp 2 Euro (plus Versand) bezahlt, also schone ich meine Nerven.
    Der VK hat von mir eine negative Bewertung bekommen und der Wasserkocher hat erst mal eine „Essigkur“ bekommen. Mal gucken, wie er morgen früh aussieht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s