You know you’re British when…

„Nach dem Humor waren Weihnachtskarten die zweiternsteste Sache in Großbritannien. Es schrieben mir in persönlichem Ton Leute, die ich nie gesehen hatte, wie mein Vermieter, und es schrieben mir mit formalen Sätzen Freunde wie Jessica und Jim. Selbstverständlich schrieb ich allen zurück. Es gab viele Geschmacklosigkeiten, die ich damit entschuldigen konnte, ich sei eben Deutscher. Aber keine Weihnachtskarten zu schreiben, war ein Akt der Barbarei, den keinerlei persönliche Schrulle noch nationale Deformierung rechtfertigen konnte.“

aus: Ronald Reng: The Funny German

~ von Sasy - Juni 9, 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s