Immer wieder gern.

Vor ein paar Tagen war ich mal wieder im Jobcenter. Dieses Mal hatte ich mir sogar selber einen Termin geholt. Ich wollte, dass meine Bedenken zur Maßnahme $PseudointellektuellerName in meine Akte aufgenommen werden. Damit möchte ich mich im Voraus bereits absichern, falls es mal zu einer Sanktion und damit zu einer Anhörung vor dem Sozialgericht kommt.
Mein Sachbearbeiter versuchte erst natürlich alles abzuwiegeln und sagte immer „Gehen Sie doch erst mal hin und gucken sich das an.“ Klar… wenn ich ein mal drin bin, darf ich nicht aus eigenem Antrieb wieder abbrechen. Tolle Idee.

Schließlich wollte er, dass ich meine Bedenken schriftlich formuliere und ihm vorlege. Mach ich doch gern. Wie bin ich auch auf die dumme Idee gekommen, dass mein SB einfach selber was tippen könnte? (Muss ich ein SARKASMUS-Schild hochhalten?)

Noch am selben Tag hab ich ihm mein Schreiben in den Briefkasten geworfen und siehe da, heute kam eine formschöne Meldeaufforderung per Post. Er möchte mit mir und dem Maßnahmemenschen ein Gespräch führen – wegen meiner vorgetragenen Beschwerde.
Beschwerde!
*lol*
Wenn ich eine Beschwerde einlege, sieht das sicherlich anders aus.

So langsam komme ich mir ein bisschen verarscht vor. Eigentlich sollte mittlerweile alles klar sein: ich muss zur Maßnahme, stehe dort auf der Warteliste und harre der Einladung, die da vielleicht in Zukunft mal kommt. Es gibt eigentlich aktuell nichts mehr darüber zu diskutieren – und das werde ich ihm auch kommenden Freitag mitteilen. Meine – auf seinen Wunsch hin (!) schriftlich eingereichten – Bedenken, sollten eigentlich nur eine Absicherung für mich sein, damit ich unter Umständen später zeigen kann, dass ich meinem SB von Anfang an gesagt habe, dass diese Maßnahme sinnlos ist.

Aber nein, jetzt darf ich mit beiden Herren gleichzeitig diskutieren. Ich freu mich schon!

~ von Sasy - Oktober 14, 2011.

Eine Antwort to “Immer wieder gern.”

  1. Argh. Ich drück die Daumen und wünsche gute Nerven.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s