[Projekt 365] Tag 304 – Rheydt

Ich finde es immer wieder faszinierend, dass es offensichtlich Stadtplaner* gibt, die glauben, dass keine Fremden in ihre Stadt kommen. Oder vielleicht auch nur, dass Fremde kein Recht haben irgendwelche öffentlichen Gebäude zu finden ohne dabei durch die halbe Stadt zu irren.
Ich habe in Rheydt das Rathaus – trotz Stadtplan! – nur gefunden, nachdem mir von einem netten älteren Pärchen verraten wurde, dass sich der Haupteingang hinter ein paar Steinstufen und einer Holztür versteckt. Nirgends ein Hinweisschild oder Wegweiser! Ich hasse sowas…
Das Foto oben zeigt übrigens nicht das Rathaus, sondern die Hauptkirche – die man aber von den Stufen des Rathauses direkt im Blick hat.

*oder wer auch immer dafür zuständig ist

~ von Sasy - Januar 25, 2012.

3 Antworten to “[Projekt 365] Tag 304 – Rheydt”

  1. Rheydt ist gar nicht weit weg von uns – was hast du denn da gemacht, wenn ich fragen darf? Ich kenn mich dort allerdings auch überhaupt nicht aus, bin nur da, wenn wir uns in unserem Lieblingsrestaurant mal ein leckeres Essen gönnen wollen… hach… *schmacht*. Da gibt’s den besten Türken, ich schwör ;-).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s