Frohes Nest

Kaum dreht man sich mal um, ist Ostern auch schon wieder vorbei, dabei wollte ich doch gestern eigentlich noch in österlichen Erinnerungen schwelgen… *hmpf*
Dann eben heute:
Ostern ist so ein Feiertagsgesummsel, auf das ich problemlos verzichten könnte. Sicher, Schulferien waren immer super, aber diese blöden Feiertage in denen nur dummes Zeug im Fernsehen kommt, können einen schon zur Verzweiflung treiben.
Bei uns in der Familie wurde auch nie wirklich Ostern „gefeiert“. Ich erinner mich zwar, dass ich als kleines Kind immer mit meinem Bruder durch den Wald beim Modellflugplatz gescheucht wurde (gerne auch bei strömendem Regen in quietschenden Gummistiefeln – und dann gab’s nur blöde hargekochte Eier) und dass mein Papa mal ganz gerissen sein wollte und am Abend vorher Eier im Garten versteckt hat… die dann am nächsten Morgen fast alle weggefressen waren, aber davon abgesehen erinnere ich mich nicht an großartige Osterbräuche.
Möglicherweise gab es damals in meinem (evangelischen) Kindergarten eine „richtige“ Osterfeier, aber da lassen mich meine Erinnerungen im Stich.

Grundsätzlich geht mir Ostern demnach eigentlich am Poppes vorbei. Nervig sind lediglich die Menschen, die Gründonnerstag und dann noch mal Karsamstag wie bekloppt in die Läden einfallen… könnte ja immerhin sein, dass es nach Ostern nix mehr gibt. Mit Atomkrieg und Hungersnöten muss man ja immer rechnen. *nick*

~ von Sasy - April 10, 2012.

2 Antworten to “Frohes Nest”

  1. Bei uns wird Ostern auch nicht sonderllich groß gefeiert, nur als wir Kinder waren, gab’s reichlich Brimborium mit Eierverstecken. Klein Anke jedoch hatte das Konzept nicht ganz kapiert und verdrückte sich mit dem ersten Schokohasen, den sie finden konnte, in eine Ecke und verzehrte ihn genüsslich, während Brüderchen munter weitersuchte und schließlich plärrte, weil er einen Teil seiner reichen Ernte abgeben sollte :D
    Dieses Jahr steht eher unser Katerchen im Mittelpunkt, der zum Glück wieder recht munter ist und nun halt regelmäßig Herzmedis verabreicht bekommt.

    • Was will man auch mit doofen hartgekochten Eiern, wenn man einfach mal mit einem Schokohasen seine Ruhe haben kann. ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s